Handlungsleitfaden zum Anmeldeverfahren für den 7. Jahrgang


Weitere Hinweise und Informationen finden Sie im
Downloadbereich unter Anmeldung 7. Jahrgang

 

I. Informationsphase
Tag der offenen Tür besuchen Samstag, den 16.11.2019
10 bis 13 Uhr mit Führungen,
Vereinbarung von Beratungsterminen in der großen Aula
Informationsabend besuchen 19.11. oder 27.11.2019  jeweils um 19 Uhr in der großen Aula
II. Beratungsphase
Terminreservierung für ein Beratungsgespräch
Bitte folgende Informationen bereithalten:

+ welches Wahlpflichtfach?

+ Name des Kindes, Tel.nr.
+ wahrscheinl. Förderprognose / Notenschnitt
+ sonderpädagogischer Förderbedarf?
ab 18.11.2019
unter 375 864 – 0
Beratungsgespräch führen
Kommen Sie bitte mit ihrem Kind ca. 10 Minuten vor dem Termin ins Sekretariat mit folgenden Unterlagen:
+ 2 Passbilder des Kindes
+ eine Fotokopie der Geburtsurkunde des Kindes
+ eine Fotokopie des letzten Zeugnisses
+ eine Fotokopie des A+S-Zeugnisses
+ Unterlagen (am besten als Fotokopie), die die Eignung
für das Wahlpflichtfach belegen.*
in den Zeiträumen
25.11. -20.12.19 und
7.1. – 10.1.2020
schriftliche Rückmeldung zum Beratungsgespräch spätestens in den Winterferien
III. Anmeldephase
telefonische Terminreservierung für das Anmeldegespräch
Bitte folgende Informationen bereithalten:
+ welches Wahlpflichtfach?
+ Beratungsgespräch wahrgenommen?
+ Name des Kindes, Tel.nr.
+ wahrscheinl. Förderprognose / Notenschnitt
+ sonderpädagogischer Förderbedarf?
ab 20.1.2020
unter 375 864 – 0
Anmeldegespräch führen

Variante 1:
Sie waren bereits mit ihrem Kind beim Beratungsgespräch und haben alle benötigten Unterlagen bereits vorgelegt.Dann kommen Sie bitte ca. 10 Minuten vor dem Termin ins Sekretariat mit folgenden Unterlagen:
+ Anmeldebogen (Originalvordruck)
+ Förderprognose (Orginialvordruck)
+ Fotokopie des Halbjahreszeugnisses Kl.6 mit A+S-Zeugnis

Variante 2:
Sie waren nicht mit ihrem Kind beim Beratungsgespräch.Kommen Sie bitte ca. 10 Minuten vor dem Termin ins Sekretariat mit folgenden Unterlagen:
+ 2 Passbilder des Kindes
+ eine Fotokopie der Geburtsurkunde des Kindes
+ Anmeldebogen (Originalvordruck)
+ Förderprognose (Orginialvordruck)
+ Fotokopie des Halbjahreszeugnisses Kl.6 mit A+S-Zeugnis
+ Unterlagen (am besten als Fotokopie), die die Eignung
für das Wahlpflichtfach belegen.*
im Zeitraum
17.2. – 26.2.2020
IV. Rückmeldung
Versendung der Bescheide über den Schulträger 29.5.2020

 

*) Beispiele für Nachweise bzw. Unterlagen, die eine Eignung nachweisen können:

Sport: Urkunden (Bundesjugendspiele, Waldlauf, Verein), Vereinsnachweis, Medaillen, Empfehlungsschreiben, o.ä.

Kunst: Kunstmappe, Nachweise über Teilnahme an Workshops o.ä.

Musik: Nachweise über Unterricht an der Musikschule oder beim Privatlehrer, Mitwirkung beim Chor, Orchester, Auftritten etc. 

Wirtschaft, Arbeit, Technik (WAT): Teilnahme an Kursen, Modelle, selbst gebautes (Werkstücke), Dokumentation von Arbeitsprozessen etc.

Mathematik: Urkunden (Mathematik Wettbewerb), Knobel- und Denksporthefte, …

Naturwissenschaften: Sammlungen, Experimente, …